Sale!
71wdhVTkqLL._SL1500_.jpg
61t4HiQ-arL._SL1500_.jpg

AKO Durchschwingschloss für Weidetore – Öffnen des Tores in Beide Richtungen

32.90 16.45

1000 in stock

SKU: B07GWTSSKK Category: Tag:

AKO Durchschwingschloss für Weidetore – Öffnen des Tores in Beide Richtungen Description

Das Durchschwingschloss – für beidseitiges Öffnen und Schließen vom Weidetor Oft sind Weidetore nicht nur ein Eingang auf eine Weide, sondern werden auch als beidseitige Durchgänge verwendet. Sei es auf großen landwirtschaftlichen Betrieben, in der Pferdehaltung, oder als Durchgang auf Naturweiden und Wanderwegen. Somit muss zum Einen schnelles Öffnen und Schließen möglich sein, zum Anderen dürfen die Weidetiere das Tor natürlich nicht allein aufbekommen. Und so funktioniert das Prinzip: Ist das Tor geschlossen, der Bolzen also zwischen den Ringen gelagert, muss der arretierte Ring nach oben gedrückt werden um das Tor zu öffnen. So wird das unfreiwillige Öffnen durch die weidenden Tiere verhindert. Will man das Tor wieder schließen, gleitet es von allein und leicht zwischen die Ringe und ist dort wieder fixiert. Die Ringe lassen sich von außen nach innen schieben – aber nicht anders herum. Eine einfache und wirksame Torlösung. Lieferumfang Durchschwingschloss inkl. Schrauben zur Befestigung an Tor und Pfosten

AKO Durchschwingschloss für Weidetore – Öffnen des Tores in Beide Richtungen buy

Necessary, you should buy mainly high-quality products and services, giving taste to demonstrated brands. It is a kind of AKO Durchschwingschloss für Weidetore – Öffnen des Tores in Beide Richtungen we offer to the customers. People understand how vital their precious time is, and we do not have less-than-perfect quality goods. Choosing this or that product from individuals, you can be certain of its superior quality and great efficiency for work with it's use.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “AKO Durchschwingschloss für Weidetore – Öffnen des Tores in Beide Richtungen”

Your email address will not be published. Required fields are marked *